BI-BAYERN-NETZWERK

Bürgerinitiativen gegen ungerechte Kommunalabgaben
Unbequem aus Verantwortung
www.buergernetzwerk-bayern.de

28 | 09 | 2022

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Immer wieder versuchen Kommunen nach Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Bayern, mit falschen Argumentationen und falschen Behauptungen sowie üblen Tricks den Ausbau von Straßen dann als fiktive Ersterschließung durchzusetzen. Ein Beispiel ist die St. Getreu-Straße in Bamberg.

Die Bürgerinitiative St. Getreu-Straße in Bamberg hat uns mit vorliegender Email vom 28.02. die Veröffentlichung in BIBN genehmigt.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Starke,
leider ist wohl das Fax in Ihrem Vorzimmer nicht empfangsbereit. Ich sende Ihnen deshalb unsere Anfrage an die Regierung von Oberfranken per Mail. Im Anschluß werden die Damen und Herrn Stadträte, Bürgermeisterkandidaten und die Presse informiert.
 
Mit freundlichen Grüßen
Bürgerinitiative St. Getreu Straße Bamberg
gez. Vorstand
Bernhard Schmidt
St. Getreu-Straße 36
96049 Bamberg
Tel: (0951) 56042
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

Regierung_OFR_20200228-1.pdf