BI-BAYERN-NETZWERK

Bürgerinitiativen gegen ungerechte Kommunalabgaben
Unbequem aus Verantwortung
www.buergernetzwerk-bayern.de

25 | 06 | 2021
Main Menu
Suche
VCNT - Visitorcounter

Heute 202

Gestern 680

Woche 1631

Monat 9908

Insgesamt 226088

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Immer öfter müssen wir feststellen, dass CSU-Politiker ihre Email-Adressen für Beschwerden von Bürgerinitiativen und Interessenvertretern der Bürger sperren lassen.

Offensichtlich sind einige CSU-Politiker inzwischen so abgehoben, dass Volkesstimme eine Belästigung darstellt. Das gilt z.B. für die immer wieder erhobenen Beschwerden hinsichtlich der Zweitwohnungssteuer.

Namentlich zählen dazu:

Söder - Blume - Kreuzer - Aigner u.a.

Hier die Annahmeverweigerung eines Einschreibens an Generalsekretär Blume:

Kontaktsperre_von_CSU-_Generalsekretär_Markus_Blume_29.5.21.pdf

 

Bitte beachten Sie auch die Beiträge vom 29.05.2021 zum Gutachten von Prof. Klein (rechtswidrige Satzungen zur Zweitwohnungssteuer)

jb/wen